Glauben

Gott zur Ehre, uns zur Lehre

Poesiealbum Einträge von Altmennoniten

 

altmennonitisches Gedicht: Hast Du keine Zeit für Jesum?

Wir weilen hier in diesem stillen Bunde

Ein Abschiedslied, das doch mehr.  Es erzählt nicht nur von den Gefühlen, vom einander zugeneigt sien, sondern auch vom Ziel des Lebens, das auch in dieser Zeit im Mittelpunkt steht und von dem was man bei Besuchen von guten aber fernen Freunden macht.

Es werden nicht nur Gedanken ausgetauscht, dies geschieht übrigens meistens über der Arbeit, sondern am Abend nachdem die Arbeit getan ist oder am Sonntag wird gesungen.  Dies kann am Tisch in der großen Eßküche oder in einem Silo (wegen der schönen Akkustik) oder sonstwo geschehen.  Die Lieder werden von mit noch größerer Sorgfalt ausgesucht, aber jeder kann seinen Wunsch äußern.  Gesungen wird auch hier vierstimmig  Mittelpunkt ist aber immer die Sehnsucht, daß alle Anwesenden auf dem rechten Weg bleiben und so Jesus nachfolgen, Gott dienen, werden.

  • zur vorherigen Seite im Poesiealbum
  • zur nächsten Seite im Poesiealbum

 

Um zu unserem Überblick über altmennonotische Poesiealbumeinträge zurückzukehren, schließen Sie bitte einfach dieses Bild.

Falls Sie nicht von daher verzweigt sind klicken Sie bitte auf den nachfolgenden link

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster zu unserer homepage

und verschaffen Sie sich von dort einen Überblick über unsere Seiten.

 
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu einem der Themen unserer Website? Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.
Telefon: (09279) 498   -   E-Mail: familie.arend@dem-wahren-schoenen-guten.de
Copyright 2006-2018 Inhalte: Armin Arend, Gubitzmoos, 95503 Hummeltal
Copyright 2006-2007 Webdesign: dkh Die kaufmännischen Handwerker GmbH, 95503 Hummeltal